linuxmuster.net gewinnt den 2. Platz beim Thomas-Krenn-Award 2019.

Neben der Auszeichnung und einem Pokal stiftet die Thomas-Krenn-AG für den 2. Platz einen Warenkob mit Hardware im Wert von 2.000 Euro aus dem Thomas-Krenn-Webshop. Diese Hardware werden wir für eine Musterinstallation verwenden, um auf diversen Open Source Veranstaltungen oder Messen für unsere großartige Schullösung zu werben.

Den Thomas-Krenn-Award gibt es bereits seit 2011, um innovative Open Source Projekte zu fördern. Als besondere Neuerung konnte in diesem Jahr auch die Community über die eingereichten Projekte mitabstimmen. Außerdem wurden die Projekte von einer Fach-Jury bewertet.

Insbesondere beim Voting der Community, aber auch bei der Fach-Jury konnte linuxmuster.net punkten und als umfassende Komplettlösung für den Betrieb schulischer Netzwerke überzeugen. Neben dem Produkt selbst wurde jedoch auch das „Drumherum“, sprich andere Kriterien wie die Zahl der Entwickler und Unterstützer, die Aktivität und Größe der Community, angebotener Support und die Nützlichkeit des Produkts für die Allgemeinheit bewertet. Auch diese Kriterien verhalfen uns auf den 2. Platz. Daher gebührt an dieser Stelle unseren Entwicklern, Supportern und nicht zuletzt der großartigen Community ein herzlicher Dank.

Wir sind nicht nur nett, wir sind auch linuxmuster.net


Pressestimmen:
tkmag: Thomas-Krenn-Award 2019 – Die Gewinner
Chemnitzer Linuxtage: Linuxmuster.net – eine Komplett-Schulserverlösung
Linux-Magazin: Impressionen von den Chemnitzer Linuxtagen
Linux-Magazin: Thomas-Krenn-Award für 3 Projekte
pro-linux.de: Gewinner der Thomas-Krenn Open-Source-Förderung vorgestellt