Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite:

Sidebar

Hauptmenü

(oSP 12.11-hiccup.8)
 [[entwicklung:ubuntu-600]] 

Installationsanleitung linuxmuster.net 6.0.0 - Betatest

Zunächst gehen wir in der Testphase von einem Testszenario unter Verwendung von Virtualbox aus, der prinzipielle Ablauf ist folgendermaßen:

  • Der IPCop wird in einer virtuellen Maschine installiert
  • Ubuntu Server 64Bit wird in einer weiteren virtuellen Maschine installiert
  • Das linuxmuster.net Repo wird beim Ubuntu-Server in die Paketquellen eingetragen
  • Die linuxmuster.net-Pakete werden installiert

Vorbereitungen für IPCOP (VirtualBox)

  • Schulnetz (GRÜN) als Host-only Netzwerk anlegen:
    • Datei → Globale Einstellungen → Netzwerk
    • vboxnet1 anlegen mit den Einstellungen:
      • IPV4 im selben Netz wie Server: z.B. 10.16.1.2
      • IPV4 Netzmaske: 255.240.0.0
      • IPV6 leer lassen
      • DHCP-Server aus
    • Ergebnis:
      • Der Wirt hat nun ein Interface vboxnet1.

IPCOP

VirtualBox/Hardware

  • Virtueller Rechner anlegen (Verschiedene NIC für bessere Unterscheidung bei der Installation)
    • OS: Linux 2.4
    • 20GB Platz, wachsend
    • Netzwerk 1: Netzwerkbrücke zur Netzwerkkarte des Wirts (z.B. eth0 oder wlan0) für ROT
    • Netzwerk 2: Host-only Adapter an vboxnet1, Adaptertyp virtio-net für GRÜN
    • Netzwerk 3: Internes Netzwerk intnet, Adaptertyp AM79C973 für BLAU

Installation IPCOP


Ubuntu 12.04 Server

VirtualBox/Hardware

  • Installation von der ISO-Datei Ubuntu Server 64 bit
  • 42GB Platz, wachsend
  • Netzwerk 1: Host-only vboxnet1, Intel Pro/1000

Installation

  • Ubuntu Server 12.04 LTS 64Bit verwenden. http://www.ubuntu.com/download/server
    • Die Server-Variante gibt es nur mit klassischem textbasiertem Installer (Alternate Installation).
  • Netzwerk-Adresse für internes Interface OpenML konform einrichten, damit Internetverbindung über IPCOP möglich. Als DNS (vorläufig) & Gateway Firewall-IP verwenden
  • Beispiel:
    • Deutschland
    • Deutsch
    • Deutsch
    • DHCP schlägt fehl (vboxnet1 hat auch keinen DHCP-Server) → Manuell einrichten:
      • IP: 10.16.1.1
      • NETMASK: 255.240.0.0
      • GATEWAY: 10.16.1.254
      • DNS: 10.16.1.254
    • Servername: ubuntu
    • Domainname: linuxmuster-net.lokal
    • Benutzer linuxadmin anlegen, Home nicht verschlüsseln
    • Timezone: Berlin
    • Partitionierungsvorschlag für VirtualBox Testsystem (42GB VDI)
      • / 5GB ext4
      • swap 2GB
      • /home 5GB ext4 usrquota,grpquota
      • /var 33GB ext4 usrquota,grpquota (Platz für Linbo)
    • Sicherheitsaktualisierungen automatisch installieren
    • Softwareauswahl: ssh-server
  • Testen:
    • Internetzugriff: apt-get update
    • Einloggen vom Wirt aus: ssh linuxadmin@10.16.1.1 -p 22 (geht nur, wenn für „host-only“ vboxnet1 eine erreichbare IP-Adresse eingestellt wurde → VirtualBox → Globale Einstellungen … - > Netzwerk … (10.16.100.100) )
  • Paketquellen-Datei /etc/apt/sources.list.d/linuxmuster.list mit folgendem Inhalt erstellen:
  deb http://pkg.linuxmuster.net/ precise/
  deb-src http://pkg.linuxmuster.net/ precise/
  • linuxmuster.net key installieren:
  # wget http://pkg.linuxmuster.net/linuxmuster.net.key -O - | apt-key add -
  • Quellenlisten aktualisieren und linuxmuster-base installieren:
  # aptitude update
  # aptitude install linuxmuster-base
  • Dabei für postfix: keine Konfiguration (wird von linuxmuster-base konfiguriert)
  • linuxmuster-base einrichten (Wichtig: Diesen Schritt direkt an der Serverkonsole durchführen, nicht per SSH!)
  linuxmuster-setup --first

  • Stand:
    • sophomorix:
      • sophomorix-test ohne Fehler
    • nagios
    • Adminbenutzer adminstrator, pgmadmin, wwwadmin und linbo werden angelegt.
    • DHCP-, DNS, LINBO, Apache, Postgresql, Mysql, LDAP laufen.
    • import_workstation OK
    • Moodle gibt es nicht

To do:

  • Partitionierung mit lvm, genauere Anleitung
  • Installationsanleitung mit Software-Raid ergänzen
 [[entwicklung:ubuntu-600]] entwicklung/ubuntu-600.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/26 22:08 von Tobias