Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Übersetzungen dieser Seite:

Sidebar

Hauptmenü

(oSP 12.11-hiccup.8)
 [[entwicklung:meta:paketbau]] 

Paketbau aus dem Repo für linuxmuster.net6

Der Rest dieser Seite ist veratet und wird überarbeitet.

Paketbau aus dem Repo

Die Paketrepos finden sich auf GitHub.com.

Um auf einem Musterlösungsserver ein Paket zu bauen, müssen die folgenden Pakete installiert sein.

  • git-core (> 1.7)
  • git-buildpackage
  • build-essential
  • automake
  • autoconf
  • debhelper
apt-get install git-core git-buildpackage build-essential automake autoconf debhelper

Hinweise für Paketbau auf linuxmuster.net 5.x

Das Paket git-core muss dabei aus den Backports für Debian lenny installiert wrden, da die sehr veraltete Version 1.5.x aus lenny das anonyme Klonen via http aus github.com nicht unterstützt.

Dazu trägt man die Zeile

deb http://archive.debian.org/debian-backports lenny-backports main

in die Datei /etc/apt/sources.list ein und aktualisiert die Paketlisten anschließend mit apt-get update. Nun kann man mit dem Befehl

apt-get -t lenny-backports install git-core

eine taugliche Version von git installieren.

Mit dem folgenen Befehl kann man sich die restlichen Pakete alle ins System einspielen:

apt-get install git-buildpackage build-essential git-core automake autoconf debhelper

Ein Repo auf den lokalen Rechner klonen

Wenn das Paket git-core installiert ist, kann man ein Repo aus github.com mit dem Befehl

git clone https://linuxmuster@github.com/linuxmuster/linuxmuster-client.git

auf den lokalen Rechner kopieren. Die URL ist entsprechend anzupassen, sie findet sich beim jeweiligen Repo auf github.com oben auf der rechten Seite:

GitHub berücksichtigt bei der Anzeige der Adresse automatisch, ob und mit welchen Rechten man bei GitHub eingeloggt ist.

Dieser Vorgang erzeugt ein Unterverzeichnis auf den lokalen Rechner mit allen Dateien (und Versionen) des Git-Repos.

Paket bauen

Nachdem man in das beim Klonen erzeugte Vereichnis hineingewelchselt hat, kann man mit dem Befehl

dpkg-buildpackage 

das Paket erzeugen, es findet sich anschließend im übergeordneten Verzeichnis.

 [[entwicklung:meta:paketbau]] entwicklung/meta/paketbau.txt · Zuletzt geändert: 2014/11/04 11:54 von frank