Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:sophomorix:forbiddenusernames]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anwenderwiki:sophomorix:forbiddenusernames [2018/11/09 09:09] (aktuell)
s.senft [Problematische Benutzernamen]
Zeile 1: Zeile 1:
 +{{tag> user}}
 +
 +====== Problematische Benutzernamen ======
 +
 +Insbesondere,​ wenn Lehrerkürzel als Benutzernamen verwendet werden, kann es zu Kollisionen mit verschiedenen Bezeichnungen auf dem Server kommen. ​
 +Es gibt Bezeichnungen,​ die beim Anlegen von Benutzerkonten bereits zum Abbruch führen und Bezeichnungen,​ die erst später zu Problemen führen können.
 +
 +----
 +
 +Hier die bekannten Gruppen, die zum **Abbruch beim Anlegen von Benutzerkonten** führen, wenn eine Dopplung auftritt. Die Befehle zeigen die Einträge auf dem Server an:
 +
 +Existierende Benutzernamen:​
 +   # cat /etc/passwd | cut -d":"​ -f1
 +
 +Existierende Gruppen:
 +   # less /etc/group | cut -d":"​ -f1
 +
 +Räume in Sophpmorix:
 +   # sophomorix-room -i
 +
 +//Nicht mehr benötigte Räume kann man in Sophomorix übrigens so löschen://
 +   #​sophomorix-groupdel --room raumname
 +
 +----
 +
 +Folgende Benutzernamen wurden beim Anlegen der Nutzer durch Sophomorix NICHT verweigert, könnten aber **später zu Problemen führen**, wenn eine Dopplung auftritt. Die Befehle zeigen die Einträge auf dem Server an:
 +
 +Systemprogramme: ​
 +   # ls /usr/bin/* | cut -d"/"​ -f2
 +   # ls /bin/* | cut -d"/"​ -f3
 +
 +Hardwareklassen:​
 +   # ls /var/linbo | grep cloop.info | cut -d"​."​ -f1
 +
 +Hosts:
 +   # egrep -v -e '​(^#​|^$)'​ /​etc/​linuxmuster/​workstations | cut -d";"​ -f2
 +   # egrep -v -e '​(^#​|^$)'​ /​etc/​linuxmuster/​printers | awk '​{print $1}'
 +
 +Klassen:
 +   # sophomorix-class -i
 +
 +----
 +
 +**Problematisch kann es auch werden, wenn man nachträglich einen Raum, eine Klasse oder einen Host anlegt mit der selben Bezeichnung wie ein Benutzernamen.**
 +Daher hier einige Tipps, wie man Probleme mit Benutzernamen vermeiden kann:
 +  * Bestimmte Längen und/oder Zeichenzusätze für bestimmte Einheiten wählen, z.B:
 +      * Lehrer 3 Zeichen
 +      * Räume 5 Zeichen (beginnend immer mit r-)
 +      * Schüler 8 Zeichen
 +      * Clients 9 Zeichen
 +      * Klassen haben keine bestimmte Zeichenlänge,​ aber immer Buchstaben und Ziffern (z.B. kl10a oder kuJ1a)
 +      * Schulnahe Personen 2 Zeichen
 +
 +  * Generell keine Sonderzeichen verwenden
 +
 +----
 +
 +**Die folgende Liste enthält einige Beispiele** und könnte als nicht vollständige Ausschlussliste an die Schulleitung weitergeben werden, damit diese Kürzel nicht vergeben werden.
 +
 +
 +==== Benutzernamen,​ die nicht verwendet werden sollten ====
 +
 +^ Benutzername ​ ^ Begründung ​                              ^
 +| bin           | Linux-Systembenutzer ​                    |
 +| irc           | Linux-Systembenutzer für den IRC-Daemon ​ |
 +| lp            | Linux-Systembenutzer für Druckdienste ​   |
 +| man           | Linux-Systembenutzer für die Manpage-DB ​ |
 +| ntpd          | Linux-Systembenutzer für den NTP-Daemon ​ |
 +| sys           | Linux-Systembenutzer ​                    |
 +| root          | Linux-Systembenutzer ​                    |
 +| admin         | Firewall-Systembenutzer ​                 |
 +
 +
 +
 +==== Benutzernamen,​ die problematisch werden könnten ====
 +
 +^ Benutzername ​       ^ Begründung ​                      ^
 +| cat                 | Befehl zum Anzeigen von Dateien ​ |
 +| con, nul, aux, prn  | Windows Gerätenamen ​             |
 +| com1 ... com9       | Windows Gerätenamen ​             |
 +| lpt1 ... lpt9       | Windows Gerätenamen ​             |
 +|                     ​| ​                                 |
 +|                     ​| ​                                 |
 +
 +
  
 [[anwenderwiki:sophomorix:forbiddenusernames]] anwenderwiki/sophomorix/forbiddenusernames.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/09 09:09 von s.senft